Sie sind hier:

Veranstaltungen > Tagesfahrt nach s´-Hertogenbosch am 30.4.2016

Het Laatste Oordeel - The Last Judgement Brugge, Musea Brugge, Groeningemuseum HR

Tagesfahrt nach s´-Hertogenbosch am 30.4.2016

In dem nach umfangreicher Renovierung im Mai 2013 wiedereröffneten Noordbrabants Museum wird zum 500.Todestag des Jheronimus Bosch eine außergewöhnliche Ausstellung gezeigt, die das Lebenswerk des Künstlers umfassend darstellt. In der Landessprache, aber auch für uns verständlich, titelt das Museum: „Oeuvre Bosch uitgebreid.“ Das Noordbrabants Museum kündigt nach neunjähriger Vorbereitungszeit und begleitet von einem aufwändigen wissenschaftlichen Forschungsprojekt Leihgaben aus weltweit führenden Museen an. Mit insgesamt 20 Gemälden und 19 Zeichnungen soll es die größte Hieronymus- Bosch-Ausstellung aller Zeiten werden; der größte Teil seines Werkes kehrt so erstmals wieder zurück in die Stadt, in der es entstand. Auf diese Weise ehrt die Stadt ihren größten Sohn, den bedeutendsten und ursprünglichsten mittelalterlichen Maler der Niederlande. Nach der Mittagspause werden wir von 15 Uhr bis 16.30 Uhr auf einem geführten kulturhistorischen Rundgang die alte Innenstadt kennen lernen. Beeindruckend ist die St. Johannes Kathedrale mit ihrem spätgotischen Turm. Die Kathedrale ist eines der kulturell wichtigsten Kirchengebäude der Niederlande. Innerhalb der Stadtmauern ist s´-Hertogenbosch noch so erhalten, dass Jheronimus Bosch heute noch seinen Weg finden würde. Es bleibt auch noch Zeit, durch die Stadt zu schlendern oder dem Treiben von den zahlreichen Cafés aus zuzusehen.

[zurück]