Sie sind hier:

Veranstaltungen > Otto der Große und das "Römische Reich"

Mittwoch, 24.10.2012 - Sonntag, 28.10.2012

Otto der Große
Otto der Große (heiligenlexikon.de)

Otto der Große und das "Römische Reich"

Die Ausstellungen in Magdeburg um Otto den Großen sind immer eine Reise wert. Er wurde vor 1050 Jahren zum Kaiser gekrönt, und so sah das Magdeburger Kunsthistorische Museum einen Anlass, die Entwicklung des Kaisertums von der Antike bis zu Kaiser Otto dem Großen zu zeigen.  So ist Magdeburg mit Museumsbesuch, Stadtrundfahrt und Dombesichtigung Hauptziel unserer Studienreise im Oktober 2012.

Ausgangspunkt unserer Reise wird die Stadt Wittenberge sein, denn von ihr aus lassen sich unsere Ziele in Mecklenburg-Vorpommern gut erreichen: Ludwigslust und sein spätbarockes Schloss, das nach der Wende erfreulich restaurierte Wismar mit seinen Kirchen und Zeugen der Hanse wie die Landeshauptstadt Schwerin mit Schloss und See. In Güstrow begegnen wir Barlachs erstem seiner großen öffentlichen Denkmäler, dem Ehrenmal im Dom. Neben weiteren Spuren Barlachs finden wir dort die Verwaltung und Ausstellung seines Nachlasses.. Auf dem Weg liegt das Kloster Dobbertin, eine der schönsten in Mecklenburg noch erhaltenen Klosteranlagen. Die Stadt Salzwedel zeigt mittelalterliches Gepräge und bietet den berühmten Baumkuchen. Weitere Kleinodien aus den verschiedenen Kunstepochen, besonders der Romanik, der Backsteingotik und des Barock begegnen uns auf dem Weg, eingeschlossen und umgeben von der Mecklenburger Seenplatte.

Der Preis für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen beträgt ca. 490, - € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag ca. 80,- €

Die Fahrt ist zur Zeit ausgebucht!

[zurück]