Sie sind hier:

Veranstaltungen > Gedenkstunde zum Jahrestag der Reichspogromnacht

Gedenkstunde zum Jahrestag der Reichspogromnacht

Es ist eine gute Tradition in Kempen am Jahrestag des Synagogenbrandes des Schicksals der jüdischen Gemeinde zu gedenken. Am Mittwoch, dem 9. November 2016, um 19.30 Uhr findet diese Gedenkfeier erneut am Mahnmal für die abgebrannte Synagoge an der Umstraße statt.

Auch in diesem Jahr hat der Kempener Geschichts- und Museumsverein die Gestaltung der Gedenkstunde übernommen. Sprechen wird die Schriftstellerin und Zeitzeugin Ellinor Wohlfeil aus Düsseldorf, deren jüdischer Vater im Rahmen der Reichspogromnacht ins KZ Buchenwald verschleppt wurde. Frau Wohlfeil berichtet über ihre traumatische Kindheit und das Schicksal ihres Vaters.

Dr. Herbert Holtemeyer wird die Gedenkstunde musikalisch begleiten.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, an diesem Gedenken teilzunehmen.

dateien/aktuelles/events/2016/ellinor_wohlfeil.jpg

[zurück]