Sie sind hier:

Veranstaltungen > Colonia - / Städtisches Leben in der römischen Provinz

Sonntag, 24.10.2010, 11:15 - 12:45 Uhr

Colonia - / Städtisches Leben in der römischen Provinz

Mit den römischen Truppen kam auch das mediterrane Leben an den Rhein. Im Gegensatz zu den Kelten und den Germanen hatten die Römer eine ausgeprägte Stadtkultur. Dazu gehörten feste Wohnbauten aus Stein oder Bachstein mit Fußbodenheizung und verglasten Fenstern, sauberes Wasser aus Wasserleitungen und eine ausgeprägte Freizeitkultur mit Wellness in der Therme und dem nötigen Nervenkitzel bei Gladiatorenkämpfen und Wagenrennen. All dies lernten die unzivilisierten Nordbarbaren kennen und schätzen. Und kaum war man erobert, lebte man in der Colonia, der römischen Großstadt auch schon wie ein Römer. 

Der Vortrag zeigt an den Beispielen Trier, Köln und Xanten was eine wichtige Stadt in der Provinz ausmachte und wie es sich in ihr leben ließ.

[zurück]