Sie sind hier:

Veranstaltungen > Auf den Spuren des "Blauen Reiter" in den Pfaffenwinkel

Montag, 21.05.2012 - Samstag, 26.05.2012

Auf den Spuren des "Blauen Reiter" in den Pfaffenwinkel

Wir wohnen auf dieser 6-tägigen Studienfahrt in Weilheim (Obb.) im Herzen des Pfaffenwinkels zwischen Ammersee, Starnberger See und Kochelsee in einer traumhaft schönen Landschaft, die Heinrich Campendonk (in Penzberg lebend) das „Blaue Land“ nannte. Wir besuchen u.a. das Franz-Marc-Museum in Kochel am See, Benediktbeuren mit dem Kaisersaal, Murnau mit dem „Russenhaus“ und dem Schlossmuseum, das Buchheim-Museum mit seiner Sammlung expressionistischer Malerei und weiteren interessanten Sammlungsschwerpunkten des Günther Lothar Buchheim, Steingaden mit dem Welfenmünster und dem Grab des genialen Architekten Dominikus Zimmermann, die Wieskirche (sein Meisterwerk), das Kloster Wessobrunn (Wessobrunner Gebet), die romanische Basilika Altenstadt, die Altstadt von Schongau, das Kloster Ettal, das Rokoko-Schlösschen Linderhof in einer zauberhaften Parkanlage mit Wasserspielen und Skulpturen; der maurische Kiosk und die Venusgrotte lassen die Stimmung nacherleben, die der König in diesen Illusionsräumen suchte,  und die technischen Mittel bestaunen, die zu ihrer Gewinnung eingesetzt werden mussten. Am letzten Tag vor der Abreise bewundern wir eine der schönsten Rokoko-Bibliotheken Deutschlands im Kloster Polling, wo wir mit Führung, einem kleinen Harfenkonzert und Einladung in die Klosterschänke „Alte Brauerei“ einen festlichen Ausklang begehen.

Einzelheiten und das detaillierte Programm werden gerne zugeschickt.

Der Preis für Fahrt mit Bus (Abfahrt am Bahnhofsvorplatz), Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen beträgt ca. 580,00 € p.P. im DZ / EZ-Zuschlag ca. 75,00 €.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 23. März 2012.

[zurück]