Sie sind hier:

Veranstaltungen > Tagesfahrt nach Frankfurt zur Ausstellung „Rubens. Kraft der Verwandlung“ im Städel Museum

Tagesfahrt nach Frankfurt zur Ausstellung „Rubens. Kraft der Verwandlung“ im Städel Museum

dateien/aktuelles/events/2018/st_presse_rubens_venus_cupido_um_1628.jpg

Peter Paul Rubens, Venus und Cupido, um 1628, Öl auf Leinwand, © Madrid, Museo Thyssen-Bornesisza

 

Die Ausstellung vereint verschiedene Gattungen. Neben Originalskulpturen von der Antike bis zur Renaissance werden auch Gemälde und Grafiken von Rubens’ Vorläufern und Zeitgenossen zu sehen sein, darunter Werke von Tizian und Tintoretto, von Goltzius und Giambologna. Zu den zahlreichen internationalen Leihgebern zählen unter anderem die Uffizien in Florenz, die National Gallery in London, der Pariser Louvre, die Staatliche Eremitage in St. Petersburg und die Vatikanischen Museen. Dagegen ist der Weg nach Frankfurt nur kurz!

Nach der einstündigen Führung ist Gelegenheit zu einer Mittagspause im Museums-Cafe (tel. 069-605098-197, cafe@staedelmuseum.de), im Restaurant Holbein’s (tel. 069-66056666, Holbeins@meyer-frankfurt.de) oder im Café im Liebighaus (tel. 069-605098-292, cafe@liebieghaus.de). Reservierungen sind empfehlenswert, denn das Städel ist am Wochenende mehr als gut besucht! Anschließend ist ein Besuch der ständigen Sammlung mit unserer Eintrittskarte möglich (ohne Führung), aber bei schönem Wetter kann man auch am Mainufer entlang bis zur Frankfurter Innenstadt spazieren (1,5 km). Gegen 16.00 Uhr treten wir den Heimweg nach Kempen an. (Ina Germes-Dohmen)

[zurück]